Momos Freyja of Aluschta


Momos Freyja of Aluschta

Momos Freyja of Aluschta – Freyja

Mit Freyja erfüllte sich Frauchen endlich den lange gehegten Traum einer Zuchthündin. Da sie bereits Momo, die Mutter unserer kleinen, durch die Aushilfe in der Hundezucht unserer Bekannten bereits sehr gut kannte, war ihr gleich klar, dass sie sich eine Tochter dieser tollen Hündin wünschen würde. Vom deren letzten Wurf, war es dann soweit und wir durften uns als erste eine zur Zucht geeignete Hündin aussuchen. Natürlich wurde gemäss unserem angestrebten Zuchtziel wieder neben der Zuchteignung die jagdlichen Anlagen nicht ausser Acht gelassen und Freyja erfüllte diese Ziele perfekt. Bereits in der jagdlichen Welpenschule zeigte sie, was für tolle Anlagen in ihr steckten. Gemäss dem Rassestandart ist sie ein wahrer Goldschatz mit anderen Hunden und Kindern und kann überall mit ihrer absoluten Frohnatur punkten. In ihren jagdlichen Einsätzen zeigte sich, dass sie eine passionierte Jägerin, mit viel Finderwille und mittellanger Jagddauer ist. Dennoch sind auch schon längere jagdliche Einsätze vorgekommen.

Im August 2017 bekam sie unseren A-Wurf, leider war die Geburt alles andere als normal verlaufen. Sie musste am Schluss notoperiert werden. Sie war eine liebevolle, gute Hundemutter.

Leider mussten wir sie im August 2018 wegen einer schweren Gebärmutterentzündung einer kompletten Gebärmutterentfernung unterziehen  und somit aus der Zucht nehmen. Sie bleibt natürlich trotzdem bei uns und wird mit Herrchen auf die Jagd gehen.